STRAMU Würzburg

Ziel: Individuelle Konzeption eines Kulturfestivals in der Fußgängerzone, das die Innenstadt belebt.

 

Festival für Straßenkunst und Straßenmusik mit hunderten Musiker/innen und Künstler/innen aus aller Welt belebt 25 Plätze in der Würzburger Fußgängerzone. 2004 anlässlich des Stadtjubiläums für die »schöne Platzfolge« in Würzburg entwickelt, nach 12 Jahren die Projektleitung an Nachfolger Mike Sopp abgegeben.

 

Fakten:

100.000 Besucher

400 Künstler

3 Tage im September

25 Plätze in der Fußgängerzone

Landesgartenschau Würzburg 2018

Konzeption und Durchführung des Hauptprogramms »Tag der Straßenmusik« mit 50 Musikern in 12 Gruppen an 6 Plätzen, die 42 Stunden lang musizieren und den Besucherrekord erreichen.

 

»Vielen Dank an Antje Molz für die unaufgeregt ruhige, professionelle und überaus angenehme Zusammenarbeit mit einem tollen Ergebnis: Dem Tag der Straßenmusik auf dem Gelände der Landesgartenschau Würzburg 2018 mit über 11.000 Besucherinnen und Besuchern, die überall auf dem Gelände den von Antje Molz gebuchten Künstlerinnen und Künstlern gebannt und begeistert lauschten.«

 

Ingolf Stöcker, Leitung der Veranstaltungsabteilung der Landesgartenschau Würzburg 2018

Congresscentrum Würzburg

Ziel: Kulturprogramm für den Tag der Offenen Tür nach Umbau der Konferenzebene »Tag der Offenen Tür« anlässlich der Einweihung nach Umbau mit 16 Programmpunkten inkl. Rundwegführung, interaktiver Foto-App, Literatur, Artistik, Kinderprogramm und Close-Up-Comedy. »Vielen Dank für die Energy, die Sie mitgebracht haben, ich finde das wahnsinnig motivierend für das ganze Team.« Herr Fischer, CTW »Wirklich ganz schön. Ganz schöne Hintergrundmusik, nie langweilig, immer gut gelaunt. Die Veranstaltung ist rundum sehr gelungen, hat alles wunderbar geklappt.« Frau Charef, CTW »Frau Molz, Sie haben das wirklich super organisiert, Danke!« Frau Mohn, CTW

Frühling International

Ziel: Entlastung des Büro International der Stadt Würzburg bei der Durchführung der traditionellen Veranstaltung

 

Seit 2008 Projektleitung des Tages der Internationalen Gesellschaften in den Partnerschaftsgärten unterhalb der Festung Marienberg mit 20 Gesellschaften und 8.000 Besuchern. Zum 20-Jährigen Einrichtung eines steinernen Denkmals in Logo-Form und Fotoausstellung 2018.

 

Fakten:

7.000 Besucher

18 Internationale Gesellschaften

Kulturprogramm

Eröffnung durch bis zu drei Bürgermeister

Kirchweih Höchberg

Ziel: Dankeschön-Bürgerfest nach 5-jähriger Ortskernsanierung der Würzburger Randgemeinde

 

Einweihung der erneuerten Hauptstraße mit Musik, Akrobatik, Kunst und Flashmob.

Eröffnung Reuterhaus

Würzburg

Ziel: Akzeptanz des neuen Stadtteilzentrums mit Flüchtlingsunterkunft

 

Integration der neuen Flüchtlingsunterkunft in die Stadtgesellschaft durch Konzeption und Durchführung der Eröffnung 2016 mit vielen Partnern, Sport, Musik, Kunst, Gebäck und Tee der Bewohner*innen.

Bühnenprogramm Weihnachstmarkt

Würzburg

Ziel: Entlastung des Gewerbeamtes durch Outsourcing des Aufgabenbereichs

 

Seit 2016 Organisation des täglichen Musikprogramms auf Bühne und Pyramide.

Mainfrankenmesse

Ziel: Kulturelle Maßnahmen zur Verjüngung des Publikums

 

Konzeption und Durchführung des »Mess around day« mit Bands in drei Hallen und Open Stage zur Erschließung jüngerer Zielgruppen.

STRAMU Würzburg

Ziel: Individuelle Konzeption eines Kulturfestivals in der Fußgängerzone, das die Innenstadt belebt.

 

Festival für Straßenkunst und Straßenmusik mit hunderten Musiker/innen und Künstler/innen aus aller Welt belebt 25 Plätze in der Würzburger Fußgängerzone. 2004 anlässlich des Stadtjubiläums für die »schöne Platzfolge« in Würzburg entwickelt, nach 12 Jahren die Projektleitung an Nachfolger Mike Sopp abgegeben.

 

Fakten:

100.000 Besucher

400 Künstler

3 Tage im September

25 Plätze in der Fußgängerzone

Landesgartenschau Würzburg 2018

Konzeption und Durchführung des Hauptprogramms »Tag der Straßenmusik« mit 50 Musikern in 12 Gruppen an 6 Plätzen, die 42 Stunden lang musizieren und den Besucherrekord erreichen.

 

»Vielen Dank an Antje Molz für die unaufgeregt ruhige, professionelle und überaus angenehme Zusammenarbeit mit einem tollen Ergebnis: Dem Tag der Straßenmusik auf dem Gelände der Landesgartenschau Würzburg 2018 mit über 11.000 Besucherinnen und Besuchern, die überall auf dem Gelände den von Antje Molz gebuchten Künstlerinnen und Künstlern gebannt und begeistert lauschten.«

 

Ingolf Stöcker, Leitung der Veranstaltungsabteilung der Landesgartenschau Würzburg 2018

Congresscentrum Würzburg

Ziel: Kulturprogramm für den Tag der Offenen Tür nach Umbau der Konferenzebene

 

»Tag der Offenen Tür« anlässlich der Einweihung nach Umbau mit 16 Programmpunkten inkl. Rundwegführung, interaktiver Foto-App, Literatur, Artistik, Kinderprogramm und Close-Up-Comedy.

 

»Vielen Dank für die Energy, die Sie mitgebracht haben, ich finde das wahnsinnig motivierend für das ganze Team.«

Herr Fischer, CTW

 

»Wirklich ganz schön. Ganz schöne Hintergrundmusik, nie langweilig, immer gut gelaunt. Die Veranstaltung ist rundum sehr gelungen, hat alles wunderbar geklappt.« Frau Charef, CTW

 

»Frau Molz, Sie haben das wirklich super organisiert, Danke!«

Frau Mohn, CTW

Frühling International

Ziel: Entlastung des Büro International der Stadt Würzburg bei der Durchführung der traditionellen Veranstaltung

 

Seit 2008 Projektleitung des Tages der Internationalen Gesellschaften in den Partnerschaftsgärten unterhalb der Festung Marienberg mit 20 Gesellschaften und 8.000 Besuchern. Zum 20-Jährigen Einrichtung eines steinernen Denkmals in Logo-Form und Fotoausstellung 2018.

 

Fakten:

7.000 Besucher

18 Internationale Gesellschaften

Kulturprogramm

Eröffnung durch bis zu drei Bürgermeister

Kirchweih Höchberg

Ziel: Dankeschön-Bürgerfest nach 5-jähriger Ortskernsanierung der Würzburger Randgemeinde

 

Einweihung der erneuerten Hauptstraße mit Musik, Akrobatik, Kunst und Flashmob.

Eröffnung Reuterhaus

Würzburg

Ziel: Akzeptanz des neuen Stadtteilzentrums mit Flüchtlingsunterkunft

 

Integration der neuen Flüchtlingsunterkunft in die Stadtgesellschaft durch Konzeption und Durchführung der Eröffnung 2016 mit vielen Partnern, Sport, Musik, Kunst, Gebäck und Tee der Bewohner*innen.

Bühnenprogramm Weihnachstmarkt

Würzburg

Ziel: Entlastung des Gewerbeamtes durch Outsourcing des Aufgabenbereichs

 

Seit 2016 Organisation des täglichen Musikprogramms auf Bühne und Pyramide.

Mainfrankenmesse

Ziel: Kulturelle Maßnahmen zur Verjüngung des Publikums

 

Konzeption und Durchführung des »Mess around day« mit Bands in drei Hallen und Open Stage zur Erschließung jüngerer Zielgruppen.

STRAMU Würzburg

Ziel: Individuelle Konzeption eines Kulturfestivals in der Fußgängerzone, das die Innenstadt belebt.

 

Festival für Straßenkunst und Straßenmusik mit hunderten Musiker/innen und Künstler/innen aus aller Welt belebt 25 Plätze in der Würzburger Fußgängerzone. 2004 anlässlich des Stadtjubiläums für die »schöne Platzfolge« in Würzburg entwickelt, nach 12 Jahren die Projektleitung an Nachfolger Mike Sopp abgegeben.

 

Fakten:

100.000 Besucher

400 Künstler

3 Tage im September

25 Plätze in der Fußgängerzone

Landesgartenschau Würzburg 2018

Konzeption und Durchführung des Hauptprogramms »Tag der Straßenmusik« mit 50 Musikern in 12 Gruppen an 6 Plätzen, die 42 Stunden lang musizieren und den Besucherrekord erreichen.

 

»Vielen Dank an Antje Molz für die unaufgeregt ruhige, professionelle und überaus angenehme Zusammenarbeit mit einem tollen Ergebnis: Dem Tag der Straßenmusik auf dem Gelände der Landesgartenschau Würzburg 2018 mit über 11.000 Besucherinnen und Besuchern, die überall auf dem Gelände den von Antje Molz gebuchten Künstlerinnen und Künstlern gebannt und begeistert lauschten.«

 

Ingolf Stöcker, Leitung der Veranstaltungsabteilung der Landesgartenschau Würzburg 2018

Congresscentrum Würzburg

Ziel: Kulturprogramm für den Tag der Offenen Tür nach Umbau der Konferenzebene

 

»Tag der Offenen Tür« anlässlich der Einweihung nach Umbau mit 16 Programmpunkten inkl. Rundwegführung, interaktiver Foto-App, Literatur, Artistik, Kinderprogramm und Close-Up-Comedy.

 

»Vielen Dank für die Energy, die Sie mitgebracht haben, ich finde das wahnsinnig motivierend für das ganze Team.«

Herr Fischer, CTW

 

»Wirklich ganz schön. Ganz schöne Hintergrundmusik, nie langweilig, immer gut gelaunt. Die Veranstaltung ist rundum sehr gelungen, hat alles wunderbar geklappt.« Frau Charef, CTW

 

»Frau Molz, Sie haben das wirklich super organisiert, Danke!«

Frau Mohn, CTW

Frühling International

Ziel: Entlastung des Büro International der Stadt Würzburg bei der Durchführung der traditionellen Veranstaltung

 

Seit 2008 Projektleitung des Tages der Internationalen Gesellschaften in den Partnerschaftsgärten unterhalb der Festung Marienberg mit 20 Gesellschaften und 8.000 Besuchern. Zum 20-Jährigen Einrichtung eines steinernen Denkmals in Logo-Form und Fotoausstellung 2018.

 

Fakten:

7.000 Besucher

18 Internationale Gesellschaften

Kulturprogramm

Eröffnung durch bis zu drei Bürgermeister

Kirchweih Höchberg

Ziel: Dankeschön-Bürgerfest nach 5-jähriger Ortskernsanierung der Würzburger Randgemeinde

 

Einweihung der erneuerten Hauptstraße mit Musik, Akrobatik, Kunst und Flashmob.

Eröffnung Reuterhaus

Würzburg

Ziel: Akzeptanz des neuen Stadtteilzentrums mit Flüchtlingsunterkunft

 

Integration der neuen Flüchtlingsunterkunft in die Stadtgesellschaft durch Konzeption und Durchführung der Eröffnung 2016 mit vielen Partnern, Sport, Musik, Kunst, Gebäck und Tee der Bewohner*innen.

Bühnenprogramm Weihnachstmarkt

Würzburg

Ziel: Entlastung des Gewerbeamtes durch Outsourcing des Aufgabenbereichs

 

Seit 2016 Organisation des täglichen Musikprogramms auf Bühne und Pyramide

Mainfrankenmesse

Ziel: Kulturelle Maßnahmen zur Verjüngung des Publikums

 

Konzeption und Durchführung des »Mess around day« mit Bands in drei Hallen und Open Stage zur Erschließung jüngerer Zielgruppen.

STRAMU Würzburg

Ziel: Individuelle Konzeption eines Kulturfestivals in der Fußgängerzone, das die Innenstadt belebt.

 

Festival für Straßenkunst und Straßenmusik mit hunderten Musiker/innen und Künstler/innen aus aller Welt belebt 25 Plätze in der Würzburger Fußgängerzone. 2004 anlässlich des Stadtjubiläums für die »schöne Platzfolge« in Würzburg entwickelt, nach 12 Jahren die Projektleitung an Nachfolger Mike Sopp abgegeben.

 

Fakten:

100.000 Besucher

400 Künstler

3 Tage im September

25 Plätze in der Fußgängerzone

Landesgartenschau Würzburg 2018

Konzeption und Durchführung des Hauptprogramms »Tag der Straßenmusik« mit 50 Musikern in 12 Gruppen an 6 Plätzen, die 42 Stunden lang musizieren und den Besucherrekord erreichen.

 

»Vielen Dank an Antje Molz für die unaufgeregt ruhige, professionelle und überaus angenehme Zusammenarbeit mit einem tollen Ergebnis: Dem Tag der Straßenmusik auf dem Gelände der Landesgartenschau Würzburg 2018 mit über 11.000 Besucherinnen und Besuchern, die überall auf dem Gelände den von Antje Molz gebuchten Künstlerinnen und Künstlern gebannt und begeistert lauschten.«

 

Ingolf Stöcker, Leitung der Veranstaltungsabteilung der Landesgartenschau Würzburg 2018

Congresscentrum Würzburg

Ziel: Kulturprogramm für den Tag der Offenen Tür nach Umbau der Konferenzebene

 

»Tag der Offenen Tür« anlässlich der Einweihung nach Umbau mit 16 Programmpunkten inkl. Rundwegführung, interaktiver Foto-App, Literatur, Artistik, Kinderprogramm und Close-Up-Comedy.

 

»Vielen Dank für die Energy, die Sie mitgebracht haben, ich finde das wahnsinnig motivierend für das ganze Team.«

Herr Fischer, CTW

 

»Wirklich ganz schön. Ganz schöne Hintergrundmusik, nie langweilig, immer gut gelaunt. Die Veranstaltung ist rundum sehr gelungen, hat alles wunderbar geklappt.« Frau Charef, CTW

 

»Frau Molz, Sie haben das wirklich super organisiert, Danke!«

Frau Mohn, CTW

Kirchweih Höchberg

Ziel: Dankeschön-Bürgerfest nach 5-jähriger Ortskernsanierung der Würzburger Randgemeinde

 

Einweihung der erneuerten Hauptstraße mit Musik, Akrobatik, Kunst und Flashmob.

Frühling International

Ziel: Entlastung des Büro International der Stadt Würzburg bei der Durchführung der traditionellen Veranstaltung

 

Seit 2008 Projektleitung des Tages der Internationalen Gesellschaften in den Partnerschaftsgärten unterhalb der Festung Marienberg mit 20 Gesellschaften und 8.000 Besuchern. Zum 20-Jährigen Einrichtung eines steinernen Denkmals in Logo-Form und Fotoausstellung 2018.

 

Fakten:

7.000 Besucher

18 Internationale Gesellschaften

Kulturprogramm

Eröffnung durch bis zu drei Bürgermeister

Eröffnung Reuterhaus

Würzburg

Ziel: Akzeptanz des neuen Stadtteilzentrums mit Flüchtlingsunterkunft

 

Integration der neuen Flüchtlingsunterkunft in die Stadtgesellschaft durch Konzeption und Durchführung der Eröffnung 2016 mit vielen Partnern, Sport, Musik, Kunst, Gebäck und Tee der Bewohner*innen.

Bühnenprogramm Weihnachstmarkt

Würzburg

Ziel: Entlastung des Gewerbeamtes durch Outsourcing des Aufgabenbereichs

 

Seit 2016 Organisation des täglichen Musikprogramms auf Bühne und Pyramide.

Mainfrankenmesse

Ziel: Kulturelle Maßnahmen zur Verjüngung des Publikums

 

Konzeption und Durchführung des »Mess around day« mit Bands in drei Hallen und Open Stage zur Erschließung jüngerer Zielgruppen.

STRAMU Würzburg

Ziel: Individuelle Konzeption eines Kulturfestivals in der Fußgängerzone, das die Innenstadt belebt.

 

Festival für Straßenkunst und Straßenmusik mit hunderten Musiker/innen und Künstler/innen aus aller Welt belebt 25 Plätze in der Würzburger Fußgängerzone. 2004 anlässlich des Stadtjubiläums für die »schöne Platzfolge« in Würzburg entwickelt, nach 12 Jahren die Projektleitung an Nachfolger Mike Sopp abgegeben.

 

Fakten:

100.000 Besucher

400 Künstler

3 Tage im September

25 Plätze in der Fußgängerzone

Landesgartenschau Würzburg 2018

Konzeption und Durchführung des Hauptprogramms »Tag der Straßenmusik« mit 50 Musikern in 12 Gruppen an 6 Plätzen, die 42 Stunden lang musizieren und den Besucherrekord erreichen.

 

»Vielen Dank an Antje Molz für die unaufgeregt ruhige, professionelle und überaus angenehme Zusammenarbeit mit einem tollen Ergebnis: Dem Tag der Straßenmusik auf dem Gelände der Landesgartenschau Würzburg 2018 mit über 11.000 Besucherinnen und Besuchern, die überall auf dem Gelände den von Antje Molz gebuchten Künstlerinnen und Künstlern gebannt und begeistert lauschten.«

 

Ingolf Stöcker, Leitung der Veranstaltungsabteilung der Landesgartenschau Würzburg 2018

Congresscentrum Würzburg

Ziel: Kulturprogramm für den Tag der Offenen Tür nach Umbau der Konferenzebene

 

»Tag der Offenen Tür« anlässlich der Einweihung nach Umbau mit 16 Programmpunkten inkl. Rundwegführung, interaktiver Foto-App, Literatur, Artistik, Kinderprogramm und Close-Up-Comedy.

 

»Vielen Dank für die Energy, die Sie mitgebracht haben, ich finde das wahnsinnig motivierend für das ganze Team.«

Herr Fischer, CTW

 

»Wirklich ganz schön. Ganz schöne Hintergrundmusik, nie langweilig, immer gut gelaunt. Die Veranstaltung ist rundum sehr gelungen, hat alles wunderbar geklappt.« Frau Charef, CTW

 

»Frau Molz, Sie haben das wirklich super organisiert, Danke!«

Frau Mohn, CTW

Frühling International

Ziel: Entlastung des Büro International der Stadt Würzburg bei der Durchführung der traditionellen Veranstaltung

 

Seit 2008 Projektleitung des Tages der Internationalen Gesellschaften in den Partnerschaftsgärten unterhalb der Festung Marienberg mit 20 Gesellschaften und 8.000 Besuchern. Zum 20-Jährigen Einrichtung eines steinernen Denkmals in Logo-Form und Fotoausstellung 2018.

 

Fakten:

7.000 Besucher

18 Internationale Gesellschaften

Kulturprogramm

Eröffnung durch bis zu drei Bürgermeister

Kirchweih Höchberg

Ziel: Dankeschön-Bürgerfest nach 5-jähriger Ortskernsanierung der Würzburger Randgemeinde

 

Einweihung der erneuerten Hauptstraße mit Musik, Akrobatik, Kunst und Flashmob.

Eröffnung Reuterhaus

Würzburg

Ziel: Akzeptanz des neuen Stadtteilzentrums mit Flüchtlingsunterkunft

 

Integration der neuen Flüchtlingsunterkunft in die Stadtgesellschaft durch Konzeption und Durchführung der Eröffnung 2016 mit vielen Partnern, Sport, Musik, Kunst, Gebäck und Tee der Bewohner*innen.

Bühnenprogramm Weihnachstmarkt

Würzburg

Ziel: Entlastung des Gewerbeamtes durch Outsourcing des Aufgabenbereichs

 

Seit 2016 Organisation des täglichen Musikprogramms auf Bühne und Pyramide.

Mainfrankenmesse

Ziel: Kulturelle Maßnahmen zur Verjüngung des Publikums

 

Konzeption und Durchfvührung des »Mess around day« mit Bands in drei Hallen und Open Stage zur Erschließung jüngerer Zielgruppen.

STRAMU Würzburg

Ziel: Individuelle Konzeption eines Kulturfestivals in der Fußgängerzone, das die Innenstadt belebt.

 

Konzeptentwicklung als kultiger Geheimtipp und Identitätsstiftendes Event, das architektonisch, kulturell und kulinarisch zur Stadt mit spannender Platzfolge und Fluss passt. 12 Jahre Projektleitung, Presse, Personalleitung, weiterhin Fundraising und Beratung.

 

Fakten:

100.000 Besucher

400 Künstler

3 Tage im September

25 Plätze in der Fußgängerzone

Landesgartenschau

Würzburg 2018

Ziel: Kulturelle Maßnahmen zur Verjüngung des Publikums

 

Konzeptentwicklung des »Mess around day« mit jungen Bands in fünf Spots mitsamt Open Stage und internationaler Straßentheatershow, separate Bewerbung mit Flyer im jungen Design, an Zielgruppe verteilt.

Congresscentrum Würzburg

Ziel: Kulturprogramm für den Tag der Offenen Tür nach Umbau der Konferenzebene

 

16-themige Action während der Besichtigung der Räumlichkeiten von Empfangs-Barmusik über Rock’n Roll, Artistik-Highlights, Kabarett, Gedichte, Kinderprogramm und chillige Singer-Songwriter mit ausgewiesenem Rundweg, interaktiver Fotoapp und Übersichtsflyer.

 

»Vielen Dank für die Energy, die Sie mitgebracht haben, ich finde das wahnsinnig motivierend für das ganze Team.«

Herr Fischer, CTW

 

»Wirklich ganz schön. Ganz schöne Hintergrundmusik, nie langweilig, immer gut gelaunt. Die Veranstaltung ist rundum sehr gelungen, hat alles wunderbar geklappt.« Frau Charef, CTW

 

»Frau Molz, Sie haben das wirklich super organisiert, Danke!«

Frau Mohn, CTW

Frühling International

Ziel: Entlastung des Büro International der Stadt Würzburg bei der Durchführung der traditionellen Veranstaltung

 

Seit 2011 Projektleitung und Durchführung des Tags der Internationalen Gesellschaften in den Partnerschaftsgärten an der Festung Würzburg

 

Fakten:

7.000 Besucher

18 Internationale Gesellschaften

Kulturprogramm

Eröffnung durch bis zu drei Bürgermeister

Kirchweih Höchberg

Ziel: Dankeschön-Bürgerfest nach 5-jähriger Ortskernsanierung der Würzburger Randgemeinde

 

Konzeptentwicklung und Umsetzung von Kulturaktionen entlang der 1 km langen Hauptstraße mit Bands, internationaler Artistik, Kunstaktion und Flashmob.

Eröffnung Reuterhaus

Würzburg

Ziel: Akzeptanz des neuen Stadtteilzentrums mit Flüchtlingsunterkunft

 

Konzeptentwicklung und Umsetzung  mit beteiligten Organisationen mit über 100 Freiwilligen inkl. nachhaltiger Wirkung durch Foto- und Filmdokumentation.

Bühnenprogramm Weihnachstmarkt

Würzburg

Ziel: Entlastung des Gewerbeamtes durch Outsourcing des Aufgabenbereichs

 

»28-tägiges Bühnenprogramm Weihnachtsmarkt« inkl. Übernahme bisheriger Kontakte, Aufnahme neuer modernerer qualitativerer Künstler, Abwicklung und Bühnenbetreuung.

Mainfrankenmesse

Ziel: Kulturelle Maßnahmen zur Verjüngung des Publikums

 

Konzeption und Durchführung des »Mess around day« mit Bands in drei Hallen und Open Stage zur Erschließung jüngerer Zielgruppen.

STRAMU Würzburg

Ziel: Individuelle Konzeption eines Kulturfestivals in der Fußgängerzone, das die Innenstadt belebt.

 

Festival für Straßenkunst und Straßenmusik mit hunderten Musiker/innen und Künstler/innen aus aller Welt belebt 25 Plätze in der Würzburger Fußgängerzone. 2004 anlässlich des Stadtjubiläums für die »schöne Platzfolge« in Würzburg entwickelt, nach 12 Jahren die Projektleitung an Nachfolger Mike Sopp abgegeben.

 

Fakten:

100.000 Besucher

400 Künstler

3 Tage im September

25 Plätze in der Fußgängerzone

Landesgartenschau

Würzburg 2018

Konzeption und Durchführung des Hauptprogramms »Tag der Straßenmusik« mit 50 Musikern in 12 Gruppen an 6 Plätzen, die 42 Stunden lang musizieren und den Besucherrekord erreichen.

 

»Vielen Dank an Antje Molz für die unaufgeregt ruhige, professionelle und überaus angenehme Zusammenarbeit mit einem tollen Ergebnis: Dem Tag der Straßenmusik auf dem Gelände der Landesgartenschau Würzburg 2018 mit über 11.000 Besucherinnen und Besuchern, die überall auf dem Gelände den von Antje Molz gebuchten Künstlerinnen und Künstlern gebannt und begeistert lauschten.«

 

Ingolf Stöcker, Leitung der Veranstaltungsabteilung der Landesgartenschau Würzburg 2018

Congresscentrum Würzburg

Ziel: Kulturprogramm für den Tag der Offenen Tür nach Umbau der Konferenzebene

 

»Tag der Offenen Tür« anlässlich der Einweihung nach Umbau mit 16 Programmpunkten inkl. Rundwegführung, interaktiver Foto-App, Literatur, Artistik, Kinderprogramm und Close-Up-Comedy.

 

»Vielen Dank für die Energy, die Sie mitgebracht haben, ich finde das wahnsinnig motivierend für das ganze Team.«

Herr Fischer, CTW

 

»Wirklich ganz schön. Ganz schöne Hintergrundmusik, nie langweilig, immer gut gelaunt. Die Veranstaltung ist rundum sehr gelungen, hat alles wunderbar geklappt.« Frau Charef, CTW

 

»Frau Molz, Sie haben das wirklich super organisiert, Danke!«

Frau Mohn, CTW

Frühling International

Ziel: Entlastung des Büro International der Stadt Würzburg bei der Durchführung der traditionellen Veranstaltung

 

Seit 2008 Projektleitung des Tages der Internationalen Gesellschaften in den Partnerschaftsgärten unterhalb der Festung Marienberg mit 20 Gesellschaften und 8.000 Besuchern. Zum 20-Jährigen Einrichtung eines steinernen Denkmals in Logo-Form und Fotoausstellung 2018.

 

Fakten:

7.000 Besucher

18 Internationale Gesellschaften

Kulturprogramm

Eröffnung durch bis zu drei Bürgermeister

Kirchweih Höchberg

Ziel: Dankeschön-Bürgerfest nach 5-jähriger Ortskernsanierung der Würzburger Randgemeinde

 

Einweihung der erneuerten Hauptstraße mit Musik, Akrobatik, Kunst und Flashmob.

Eröffnung Reuterhaus

Würzburg

Ziel: Akzeptanz des neuen Stadtteilzentrums mit Flüchtlingsunterkunft

 

Integration der neuen Flüchtlingsunterkunft in die Stadtgesellschaft durch Konzeption und Durchführung der Eröffnung 2016 mit vielen Partnern, Sport, Musik, Kunst, Gebäck und Tee der Bewohner*innen.

Bühnenprogramm Weihnachstmarkt

Würzburg

Ziel: Entlastung des Gewerbeamtes durch Outsourcing des Aufgabenbereichs

 

Seit 2016 Organisation des täglichen Musikprogramms auf Bühne und Pyramide.

Mainfrankenmesse

Ziel: Entlastung des Gewerbeamtes durch Outsourcing des Aufgabenbereichs

 

Konzeption und Durchführung des »Mess around day« mit Bands in drei Hallen und Open Stage zur Erschließung jüngerer Zielgruppen.

STRAMU Würzburg

Ziel: Individuelle Konzeption eines Kulturfestivals in der Fußgängerzone, das die Innenstadt belebt.

 

Festival für Straßenkunst und Straßenmusik mit hunderten Musiker/innen und Künstler/innen aus aller Welt belebt 25 Plätze in der Würzburger Fußgängerzone. 2004 anlässlich des Stadtjubiläums für die »schöne Platzfolge« in Würzburg entwickelt, nach 12 Jahren die Projektleitung an Nachfolger Mike Sopp abgegeben.

 

Fakten:

100.000 Besucher

400 Künstler

3 Tage im September

25 Plätze in der Fußgängerzone

Landesgartenschau

Würzburg 2018

Konzeption und Durchführung des Hauptprogramms »Tag der Straßenmusik« mit 50 Musikern in 12 Gruppen an 6 Plätzen, die 42 Stunden lang musizieren und den Besucherrekord erreichen.

 

»Vielen Dank an Antje Molz für die unaufgeregt ruhige, professionelle und überaus angenehme Zusammenarbeit mit einem tollen Ergebnis: Dem Tag der Straßenmusik auf dem Gelände der Landesgartenschau Würzburg 2018 mit über 11.000 Besucherinnen und Besuchern, die überall auf dem Gelände den von Antje Molz gebuchten Künstlerinnen und Künstlern gebannt und begeistert lauschten.«

 

Ingolf Stöcker, Leitung der Veranstaltungsabteilung der Landesgartenschau Würzburg 2018

Congresscentrum Würzburg

Ziel: Kulturprogramm für den Tag der Offenen Tür nach Umbau der Konferenzebene

 

»Tag der Offenen Tür« anlässlich der Einweihung nach Umbau mit 16 Programmpunkten inkl. Rundwegführung, interaktiver Foto-App, Literatur, Artistik, Kinderprogramm und Close-Up-Comedy.

 

»Vielen Dank für die Energy, die Sie mitgebracht haben, ich finde das wahnsinnig motivierend für das ganze Team.«

Herr Fischer, CTW

 

»Wirklich ganz schön. Ganz schöne Hintergrundmusik, nie langweilig, immer gut gelaunt. Die Veranstaltung ist rundum sehr gelungen, hat alles wunderbar geklappt.« Frau Charef, CTW

 

»Frau Molz, Sie haben das wirklich super organisiert, Danke!«

Frau Mohn, CTW

Frühling International

Ziel: Entlastung des Büro International der Stadt Würzburg bei der Durchführung der traditionellen Veranstaltung

 

Seit 2008 Projektleitung des Tages der Internationalen Gesellschaften in den Partnerschaftsgärten unterhalb der Festung Marienberg mit 20 Gesellschaften und 8.000 Besuchern. Zum 20-Jährigen Einrichtung eines steinernen Denkmals in Logo-Form und Fotoausstellung 2018.

 

Fakten:

7.000 Besucher

18 Internationale Gesellschaften

Kulturprogramm

Eröffnung durch bis zu drei Bürgermeister

Kirchweih Höchberg

Ziel: Dankeschön-Bürgerfest nach 5-jähriger Ortskernsanierung der Würzburger Randgemeinde

 

Einweihung der erneuerten Hauptstraße mit Musik, Akrobatik, Kunst und Flashmob.

Eröffnung Reuterhaus

Würzburg

Ziel: Akzeptanz des neuen Stadtteilzentrums mit Flüchtlingsunterkunft

 

Integration der neuen Flüchtlingsunterkunft in die Stadtgesellschaft durch Konzeption und Durchführung der Eröffnung 2016 mit vielen Partnern, Sport, Musik, Kunst, Gebäck und Tee der Bewohner*innen.

Bühnenprogramm Weihnachstmarkt Würzburg

Ziel: Entlastung des Gewerbeamtes durch Outsourcing des Aufgabenbereichs

 

Seit 2016 Organisation des täglichen Musikprogramms auf Bühne und Pyramide.

Mainfrankenmesse

Ziel: Kulturelle Maßnahmen zur Verjüngung des Publikums

 

Konzeption und Durchführung des »Mess around day« mit Bands in drei Hallen und Open Stage zur Erschließung jüngerer Zielgruppen.

Impressum

STRAMU Würzburg

Ziel: Individuelle Konzeption eines Kulturfestivals in der Fußgängerzone, das die Innenstadt belebt.

 

Festival für Straßenkunst und Straßenmusik mit hunderten Musiker/innen und Künstler/innen aus aller Welt belebt 25 Plätze in der Würzburger Fußgängerzone. 2004 anlässlich des Stadtjubiläums für die »schöne Platzfolge« in Würzburg entwickelt, nach 12 Jahren die Projektleitung an Nachfolger Mike Sopp abgegeben.

 

Fakten:

100.000 Besucher

400 Künstler

3 Tage im September

25 Plätze in der Fußgängerzone

Landesgartenschau Würzburg 2018

Konzeption und Durchführung des Hauptprogramms »Tag der Straßenmusik« mit 50 Musikern in 12 Gruppen an 6 Plätzen, die 42 Stunden lang musizieren und den Besucherrekord erreichen.

 

»Vielen Dank an Antje Molz für die unaufgeregt ruhige, professionelle und überaus angenehme Zusammenarbeit mit einem tollen Ergebnis: Dem Tag der Straßenmusik auf dem Gelände der Landesgartenschau Würzburg 2018 mit über 11.000 Besucherinnen und Besuchern, die überall auf dem Gelände den von Antje Molz gebuchten Künstlerinnen und Künstlern gebannt und begeistert lauschten.«

 

Ingolf Stöcker, Leitung der Veranstaltungsabteilung der Landesgartenschau Würzburg 2018

Congresscentrum Würzburg

Ziel: Kulturprogramm für den Tag der Offenen Tür nach Umbau der Konferenzebene

 

»Tag der Offenen Tür« anlässlich der Einweihung nach Umbau mit 16 Programmpunkten inkl. Rundwegführung, interaktiver Foto-App, Literatur, Artistik, Kinderprogramm und Close-Up-Comedy.

 

»Vielen Dank für die Energy, die Sie mitgebracht haben, ich finde das wahnsinnig motivierend für das ganze Team.«

Herr Fischer, CTW

 

»Wirklich ganz schön. Ganz schöne Hintergrundmusik, nie langweilig, immer gut gelaunt. Die Veranstaltung ist rundum sehr gelungen, hat alles wunderbar geklappt.« Frau Charef, CTW

 

»Frau Molz, Sie haben das wirklich super organisiert, Danke!«

Frau Mohn, CTW

Frühling International

Ziel: Entlastung des Büro International der Stadt Würzburg bei der Durchführung der traditionellen Veranstaltung

 

Seit 2008 Projektleitung des Tages der Internationalen Gesellschaften in den Partnerschaftsgärten unterhalb der Festung Marienberg mit 20 Gesellschaften und 8.000 Besuchern. Zum 20-Jährigen Einrichtung eines steinernen Denkmals in Logo-Form und Fotoausstellung 2018.

 

Fakten:

7.000 Besucher

18 Internationale Gesellschaften

Kulturprogramm

Eröffnung durch bis zu drei Bürgermeister

Kirchweih Höchberg

Ziel: Dankeschön-Bürgerfest nach 5-jähriger Ortskernsanierung der Würzburger Randgemeinde

 

Einweihung der erneuerten Hauptstraße mit Musik, Akrobatik, Kunst und Flashmob.

Eröffnung Reuterhaus Würzburg

Ziel: Akzeptanz des neuen Stadtteilzentrums mit Flüchtlingsunterkunft

 

Integration der neuen Flüchtlingsunterkunft in die Stadtgesellschaft durch Konzeption und Durchführung der Eröffnung 2016 mit vielen Partnern, Sport, Musik, Kunst, Gebäck und Tee der Bewohner*innen.

Bühnenprogramm Weihnachtsmarkt Würzburg

Ziel: Entlastung des Gewerbeamtes durch Outsourcing des Aufgabenbereichs

 

Seit 2016 Organisation des täglichen Musikprogramms auf Bühne und Pyramide.

Mainfrankenmesse

Ziel: Kulturelle Maßnahmen zur Verjüngung des Publikums

 

Konzeption und Durchführung des »Mess around day« mit Bands in drei Hallen und Open Stage zur Erschließung jüngerer Zielgruppen.

Impressum